Wie arbeiten Reverse Engineers?

Steffen Becker, Wiesen, Carina, Rummel, Nikol, Chris­tof Paar

Datenschutz und Datensichicherheit (2019) 43: 686.


Abstract

Im Forschungsprojekt ,,Lernprozesse in der IT-Sicherheit‘‘ beschäftigen sich die Autoren mit der Frage, wie Hacking-Angriffe auf Hardware ablaufen. Gemeinsam erforschen sie die technischen und menschlichen Prozesse, die maßgeblich den Erfolg eines Hardware-Angriffs beeinflussen. Mit den Erkenntnissen zu den mentalen Vorgängen sollen optimierte Gegenmaßnahmen entwickelt werden (,,kognitive Obfuskation‘‘), die zudem das Hacken durch menschliche Angreifer und Angreiferinnen besonders erschweren.

[DOI] [PDF]

tags: